2005 Meyer-Näkel „S“ – Ahr

89 Punkte – Fruchbetonte Nase nach roten Beeren mit stark kräuterwürzigen Anklängen. Am Gaumen dicht, saftig, und extraktreich. Die reife Frucht schmeckt nach roten Beeren mit würzigen Untertönen von Kräutern, Rauch und Speck sowie einer schönen Mineralik. Der 2005er  "S" ist ein sehr guter Wein,  der durch seine  kraftvolle Art und Ausgewogenheit überzeugt. Er dürfte auch vielen "Nicht-Weinfreaks" locker aus dem Glas in den Schlund fließen. Die Tannine sind reif und rund; sie  bilden dennoch ein gutes Rückgrad, auf dem die saftige Frucht bestens aufbauen kann. Schönes, fruchtbetontes und würziges Finale, das in einer guten Länge endet. Insgesamt ein ernstzunehmender Pinot, der seine deutsche Herkunft nicht sofort preisgibt.

„2005 Meyer-Näkel „S“ – Ahr“ weiterlesen