Burgundmarathon über zwei Tage

Was sich total anstrengend anhört (Marathon über 2 Tage) war selten klasse. Michael Schmidt vom Weinhandel (http://weinhandel-schmidt.de) hat dieses denkwürdige Ereignis im privaten Rahmen letztes Wochenende veranstaltet. Den Ablauf kann man nur als perfekt bezeichnen, die Flaschen waren bestens konditioniert (alle Weine wurden um 7 Uhr früh geöffnet und wieder leicht mit Kork verschlossen.Um 10,30Uhr wurde der Kork entfernt zur langsamen Sauerstoff- Zufuhr, um 18.00 Uhr ging es dann mit der Probe los) und die bunt gemischte Truppe (von denen sich ein Großteil vorher nicht kannte) harmonierte teilweise so gut, dass ich das Gefühl hatte, man kennt sich schon Ewigkeiten. Abgesehen von Vor- und Nachweinen ;-)) standen am ersten Abend 16 Weine aus der Zeit von 1952 bis 1959 im Mittelpunkt unseres Interesses. Am zweiten Abend folgten weitere 16 Weine, die allesamt das Rentenalter bereits erreicht hatten, einige waren sogar hoch betagt (1895 bis 1949).

Nachfolgend werde ich die Weine eines flights jeweils in  einem Eintrag  vorstellen. Viel Spaß beim Lesen….

Die "Ausbeute" des 1.Abends

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.