2004 La Era, Viñedos Ecòlogicos Osoti – Rioja

 

Auch der nächste Wein stammt von dieser Gruppe von Winzern, die mit der Struktur einer lokalen Kooperative ihre Weinstöcke gemäß den Richtlinien für ökologischen Weinbau bewirtschaften. Die hohe Qualität der Weine basiert auf einer engen Zusammenarbeit der beteiligten Winzer mit dem Spitzenönologen Josep Maria Pujol Busquets (Professor der Önologie an der Universität von Barcelona). Die Trauben für den folgenden, gleichnamigen Wein stammen  aus einer einzigen Weinbergparzelle mit dem Namen «La Era». Die Erträge der ca. 20 Jahre alten Anlage liegen bei unter 35 Hektoliter per Hektar. Der geringe, aber  vorhandene atlantische Einfluss sorgt für optimale, klimatische Bedingungen.


2004 La Era, Viñedos Ecòlogicos Osoti – Rioja (85+ Punkte); Dieser Wein ist zur Zeit noch etwas zu jung, wirkt leicht kratzig und „bollert“ am Gaumen ganz schön drauf los. Die dichte Frucht (Brombeeren, Pflaume, Kräuter, Vanille sowie etwas Teer und Holzkohle), die hohe Extraktsüße und die reifen, kräftigen Tannine versprechen jedoch ein deutliches Potential nach oben. Im Moment ist das Holz noch nicht gut eingebunden, aber in 2,3 Jahren verspreche ich mir von dem Wein einen deutlichen Lustgewinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.