1998 Siepi, Castello di Fonterutoli – Toscana (Celerina 3)

92 Punkte – verspielt dunkelbeerige Nase, Anklänge von Schoko, Kaffee und Teer. Waldfrucht, Kirsch, Süßholz oder sollte ich sagen: süßliche Würze, viel Schmelz, feine Tannine, aber auch etwas rosinierte Töne, frisch, Anklänge an Minze und Eukalyptus (Menthol), gute Länge. Für einen 1998er in einer respektablen Verfassung, jetzt sehr gut zu trinken, besser wird da nichts mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.