1996 Gran Clos – Cellers Fuentes / Priorat

93 Punkte – Der Gran Clos stammt überwiegend von alten Reben (im Schnitt 60 Jahre). Die Cuvee besteht aus drei Rebsorten: Grenache (80%), Carignan (10%) und CS (10%).

Kalkige Noten, etwas überreife Anklänge in der Frucht, Rosinen, laktische Aromen in der Nase. Guter Saft, gute Konzentration, noch schöne, feste Tannine und eine  frische Säure, die die Fruchtigkeit unterstützt, zeichnen diesen Wein aus. Die Sauerkirscharomen,  die angenehme  Dichte und eine feine Extraktsüße runden das Bild ab. Hinten heraus zeigt er eine leichte Bittersüße, kalkige Anklänge und eine feine Kräutrigkeit. Insgesamt ein aufregend tiefer, runder und harmonischer Wein – der Guigal von Spanien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.