2004 Georg Mosbacher – Sauvignon Blanc – Pfalz

86 Punkte – Sauvingnon Blanc aus Deutschland wird immer erfolgreicher und das zu Recht ! Ein wirklich schönes Exemplar hatte ich kürzlich aus dem Hause Georg Mosbacher in der Hand. Doch wenn wundert es, denn die Mosbachers haben schon seit Ende der 90er Jahre Erfahrung mit dieser Rebsorte, zudem hat Sabine Mosbacher-Düringer zum Ende des Jahres 2004 das renommierte WSET Diplom in Wines and Spirits mit einer Arbeit über die "Chancen und Risiken für den Anbau von Sauvignon Blanc in Deutschland" erfolgreich abgeschlossen. Zum Wein:

Duftige Nase, sehr frisch, Aromen von Cassis, Stachelbeere, Zirusfrüchten und ein Hauch von Nadelwald. Seine Jugend steht dem Wein sehr gut, frisch und durchaus mit Druck;  die leicht würzige Mineralik bietet ein schönes Gegengewicht zu den Cassis- und Stachelbeeraromen, ein Hauch von gelben Früchten rundet das Aromenspektrum ab. Schönes, frisches Mundgefühl, die Hand geht zum Glas. Bis 2007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.