2004 Peter Jakob Kühn – Oestrich Doosberg 3 Trauben *** -rheingau

91-93 Punkte – An diesem Abend klare 93 Punkte. Innerhalb der letzten 14 Tage zweimal verkostet, einmal auf dem Weingut, einmal in unserer Weinrunde mit Freunden (=nachfolgeden Notiz). Der 04er Doosberg 3 Trauben wurde von einer internationalen Expertenkommission anläßlich der diesjährigen VINEXPO in Bordeaux unter die besten 10 Weißweine weltweit gewählt, bei der Probe zum 1.Gewächs ist er jedoch wegen nicht ausreichender Typizität durchgefallen; insofern teilt er sein Schicksal mit seinem "Bruder", dem St. Nikolaus, der im vergangenen Jahr ebenfalls nicht durch die Prüfung gekommen ist. Man fragt sich, ob die Verkoster dieWeine nur nach Typizität und nicht nach objektiven Qualitätskriterien beurteilen. Sollte dies so sein, wäre ein Fortschritt im Geschmack, eine Weiterentwicklung des eigenen Stils für qualitätsbessene Winzer vom Schlage einen J.P. Kühn  ausgeschlossen. Zum Wein:

Tiefer und nachhaltiger Duft von Mirabellen, gelben Pflaumen und Anflügen von Muskat, kraftvoll und gleichzeitig schon erstaunlich ausgewogen, tiefe Mineralik mit würzigen Akzenten; sehr klar und fest entfaltet dieser Riesling einen guten Druck am Gaumen. Angenehme Säure mit ausreichend Widerstand. Sehr gutes Mundgefühl, dass bis in den langen, von der Mineralik geprägten Abgang anhält.

Ca. 14 Tage vorher war der Wein noch sehr verschlossen und offenbarte seine Qualitäten deutlich weniger, damals notiert: "schwieriger Wein – 91 Punkte mit etwas Vorschußlorbeer"

7 Weinfreunde verkosteten einen Teil der  Kollektion gemeinsam blind:

2 x 91, 3 x 92, 3 x 93 

Ab Weingut: Euro 19,80

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.